Kombinierte Anlage Premium K mit Magnus

sublayersublayersublayer
sublayersublayersublayer
sublayersublayersublayer
 

Produktbeispiele

Zur Anbindung an eine Wickelmaschine Baugruppen-Videos
Durch die Kombination aus Langrollstation, Stüpfel-Schneidestation und Oberband-Langroller ist diese Anlage besonders vielseitig. Kaiser-, Schnitt- und Drückbrötchen produziert sie ebenso schonend wie Minibaguettes, Zöpfe oder Brötchen für Hot Dogs und Sandwiches. Darüber hinaus leistet die Anlage Vorarbeit für die Herstellung von Brezeln oder gewickelten Produkten. Über den Queraustrag gelangen die dafür vorgesehenen Teigstücke am Ende der Gärzeit quer aus der Anlage auf einen Arbeitstisch oder in eine Wickelmaschine. Alternativ können die Teiglinge über die abschaltbare Absetzung und das anschließende Stufenband an eine externe Verarbeitungsstation übergeben werden.





  • Kopfmaschine Magnus, 4-reihig
  • Gewichtsbereich 25-180 g
  • Stundenleistung max. 4.800 Stück
  • Direktdurchlauf für den Transport runder Teiglinge von der Kopfmaschine direkt zur Absetzung
  • Vorgare 12 Minuten
  • Langrollbrett für Schnittbrötchen, Houska etc.
  • Oberband-Langroller für Minibaguettes, Hot Dogs, Sandwichbrötchen etc.
  • Stüpfel-Schneidestation mit Revolverkopf zur schnellen Umrüstung auf unterschiedliche Sorten
  • Queraustrag für Brezeln oder gewickelte Produkte am Ende der Gärzeit
  • Absetzung auf ofenlange Gärgutträger (1,6 m oder 2 m) oder auf zwei Bleche (58 x 78 cm)
  • Sonderausführung: Abschaltbare Absetzung zur Weitergabe der Teiglinge an externe Verarbeitungsstation (Stufenband ermöglicht 2-reihige Weiterverarbeitung langer Produkte)