22.10.2011

Produktivität steigern durch Automatisierung

In enger Zusammenarbeit mit Herstellern von Transportsystemen entwickelt Fortuna maßgeschneiderte Automatisierungskonzepte für die Backwarenindustrie. Ziel ist es, die am Produktionsprozess beteiligten Einheiten zu synchronisieren und manuelle Eingriffe auf ein Minimum zu reduzieren. Nur so können Bäcker sowohl die Kapazität ihrer Kleingebäckanlage als auch die der nachgelagerten Einheiten voll ausschöpfen.

Denn was nützt die leistungsfähigste Kleingebäckanlage, wenn der Produktionsprozess durch die arbeitsintensive manuelle Abnahme der Gärgutträger an der Absetzung ins Stocken gerät? Deshalb konzipiert Fortuna nicht nur komplette Anlagen, sondern liefert auf Kundenwunsch auch gleich das dazu passende Automatisierungskonzept – abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse des Betriebs.

Automatisierungslösungen sind vor allem für Bäckereien geeignet, die große Stückzahlen produzieren. Durch den Einsatz von Transportsystemen für Gärgutträger zur Kleingebäckanlage hin und von ihr weg erzielen die Betriebe erhebliche Kosteneinsparungen. Sie können die Kapazitäten ihrer Anlage und der damit verbundenen Einheiten (Froster, Kühlung, Ofen etc.) besser ausnutzen und höhere Stückzahlen erreichen, was sich positiv auf die Produktivität auswirkt. Zusätzlich wird das Personal deutlich entlastet.